Buch- Rezession

Spieglein, Spieglein, was soll ich tun?

Auch von unserer Manuela Kusterer gibts wieder ein tolles, neues Buch für euch

Realität? Oder werde ich verrückt?

Feli’s Freund macht ihr einen Antrag, sie selbst ist sich jedoch unsicher. Ihre beste Freundin versucht sie ebenfalls davon abzubringen. Plötzlich verhält sich auch noch ihre beste Freundin Katharina komisch und zwischen Feli´s Eltern liegen Spannungen in der Luft. Außerdem macht sie sich sorgen um ihre Freundin Rike der es in letzter Zeit immer schlechter geht, als diese dann auch noch spurlos verschwindet ist Feli völlig verzweifelt. Das ihr Spiegel ihr dabei immer wieder Ratschläge gibt und sie sogar vor Gefahren warnt, hilft ihr nicht gerade besonders. Wird sie verrückt?

 Das Cover passt perfekt zum Inhalt des Buches, die einzelnen Kapitel gehen fliesend ineinander über, das zwischendurch noch Kapitel aus der Sicht einer gleichaltrigen aber doch erst Fremden jungen Frau erzählen, bring zudem noch zusätzliche Spannung in das Ganze. Das Buch ist wie alle weiteren Bücher von Manuela Kusterer in einem sehr flüssigem Schreibstil geschrieben.

Ich fand es toll das ebenfalls physische Krankheiten mit integriert waren. Die Angst etwas falsch zu machen, die Angst einen geliebten Menschen zu verlieren und das Gefühl des Alleinseins.

 Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und war so begeistert. An alle die gerne abschalten und auch mal in den Büchern versinken, dieses Buch darf in eurem Bücherschrank auf gar keinen Fall fehlen! 

Lea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s