Buch- Rezession

Ein Himmel Für Mia

Mia ist ein kleiner Tollpatsch- ihr Leben ist eintönig und sie lässt sich von ihren Kollegen ausnutzen. Plötzlich wird direkt vor ihr ein Mann angefahren und stirbt noch in ihren Armen am Unfallort. Kurz darauf spukt er in ihrer Wohnung und versucht fortan Mia zu helfen, damit er eine zweite Chance bekommt. Jedoch gehen sie das Problem zuerst falsch an und es endet im Streit. Die Geschichte dreht sich und jetzt ist es Mia die Jan helfen muss. Es bleibt spannend, lest selbst!


Kännie Meier hat eine tolle Art zu schreiben und kann einen in ihrer Geschichten wirklich mitreißen. Ich habe drei mal geweint und normalerweise bin ich nicht so nah am Wasser gebaut! Danke für so ein tolles Buch!

Ich würde allen dieses Buch empfehlen die auch gerne mal weinen und sich Geschichten auch mal gerne mal bildlich vorstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s