Der Schmökersonntag – Die Mütter-Mafia

Selten haben wir so gelacht und geschmunzelt wie in dem Buch von Kerstin Gier – die Mütter-Mafia.

Gibt es Sie die perfekten Mamis und Bilderbuchmütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierunterricht und Kinderfrauen austauschen?

Constanze wird von Ihrem Ehemann von heute auf morgen in das Haus seiner Mutter verfrachtet. Lorenz möchte die Scheidung. Leider ist das Haus seiner Mutter nicht unbedingt das, was sich Constanzes pubertierende Tochter Nelly als Zuhause vorstellt. Der Knatsch ist vorprogrammiert. Das Leben von Constanze steht Kopf.

Am ersten Tag im Kindergarten von Ihrem Sohn Julius lernt sie oben beschriebene Bilderbuchmütter kennen, die sie gerne in Ihre Society aufnehmen wollen. Doch Constanze bemerkt schnell, dass alles nur Schein ist. Mit Ihrer Nachbarin Mimi und der Hebamme Anne, die Mutter von Julius besten Freund, bilden Sie die Mütter-Mafia. Zusammen nehmen Sie den Kampf auf und erstrahlen in neuem Glanz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s