Schmökersonntag- An einem Sonntag im August

Dieses Buch hat mir mein Mann besorgt, und gleich zu Anfang meinte ich zu ihm, das ist schon so traurig am Anfang wie soll ich das denn lesen.

Die Autorin lässt den Leser liebevoll Anteil nehmen, wie die Protagonisten im Buch dieses Schicksal gemeinsam bewältigen. Es ist eine Geschichte die so passiert sein könnte und dies lässt einen wirklich mitfühlen.

Es gibt scheinbar unüberwindbare Hürden mit gehörigem Chaos aber mit viel Liebe irgendwann und irgendwie auch Lösungen. Ich fühlte mich mittendrin, habe geweint, gelacht und geschmunzelt. Ein wirklich herrlicher Roman und ich muss sagen, ich wüsste zu gerne wie es mit Nicki und Mike weitergeht, genauso mit Tom und natürlich Mel und Benni. Für mich hätte die Geschichte gerne noch weitergehen können oder eine Fortsetzung kommen können. Kennt ihr das Buch schon?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s