Schmökersonntag

Es ist wieder so weit, es ist Schmökersonntag.

Rosie Walsh - Ohne ein einziges Wort

Heut möchte ich euch von dem Buch „Ohne ein einziges Wort“ von Rosie Walsh erzählen.

Das Cover ist romantisch mit Blüten und Schatten-umrissen auf blauem Hintergrund, Die Autorin schreibt emotional und mit viel Gefühl.

Sarah verliebt sich unsterblich in Eddie. Eine Woche lang schweben die beiden wie auf Wolke sieben. Dann muss er für ein paar Tage verreisen und ist plötzlich wie vom Erdboden verschwunden. Scheinbar gibt es keinen erklärbaren Grund dafür, hat er Sarah belogen- nein, so scheint es nicht zu sein. Man erfährt in Rückblenden über ihre gemeinsame Zeit und hat das Gefühl, da stimmte einfach alles. Ist ihm etwas zugestoßen- nein, auch das scheint unwahrscheinlich, denn es gibt keine Hinweise darauf zu finden. Nur warum meldet er sich nicht mehr?

Fast die Hälfte der Buches ist man in Ungewissheit, Sarah harrt einfach aus und wartet. Ausser ein paar Nachrichten an ihn macht sie leider nicht viel um ihn zu finden.

Irgendwann passiert dann doch etwas und langsam kommt man drauf, was eigentlich hier los ist. Das ist traurig, dramatisch und geht wirklich zu Herzen.

Vielleicht habt ihr ja jetzt auch Lust das Buch und die Geschichte von Sarah und Eddie zu lesen und falls ihr es getan habt, sagt mir doch mal bescheid wie ihr es fandet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s