Krümelmonster

Wer kennt es nicht? Das blaue Wesen aus der Sesamstraße, das immerzu nur Kekse isst? Heute zeigen wir euch, wie Ihr so tolle Muffins zaubern könnt.

Für den Teig benötigt Ihr:

4 Eier

1 Prise Salz

150 gr. Zucker

1 Pck. Vanillezucker

50 ml Milch

150 ml Öl

200 gr. Mehl

1 Pck. Backpulver

Zuerst die Eier mit der Prise Salz, dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach die Milch und das Öl unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver schieben und zügig unter die Mischung heben. Wer möchte kann auch noch Schokoladendrops hinzufügen. Dann legt ihr eine Muffinblech mit Papierförmchen aus und füllt den Teig ca. dreiviertel hoch ein und stellt sie bei 180°C ca. 20 min in den vorgeheizten Ofen.

Solange die Muffins backen und auskühlen, widmen wir uns dem Topping.

Hierfür benötigt Ihr:

150 gr. Butter

200 gr. Kokosraspeln

Vanillezucker nach belieben

etwas Milch

blaue Lebensmittelpaste

Zuckeraugen

Die Butter mit dem Zucker auf dem Herd bei geringer Temperatur schmelzen. Wenn die Butter geschmolzen ist den Topf von dem Herd nehmen und die Kokosraspeln und die Milch einrühren. Die Maße soll geschmeidig sein. Nun wird die blaue Lebensmittelpaste eingerührt. Vorsicht: die Paste ist sehr intensiv, es reicht etwas von einem Zahnstocher. Die blaue Maße etwas abkühlen lassen. Nun solltet Ihr euch dringend Einmal – Handschuhe anziehen, ansonsten habt ihr blaue Hände und die Maße auf die abgekühlten Muffins drapieren. Die Zuckeraugen in die Maße drücken und alles fest werden lassen. Die Augen könnt ihr auch aus weißem und schwarzem Fondant selber machen. Einfach zwei unterschiedlich große Kugeln formen und ineinenander drücken.

Viel Spaß beim Nachbacken!